• 31Jan

    wir waren mal wieder im Elchwunderland.

    Da wir beim Zeichnen des Grundrisses nicht wußten, ob man in die geplante Küche auch tatsächlich eine schöne und praktische Küche eingebaut bekommt, hatten wir recht früh angefangen uns Gedanken über die mögliche Möbilierung zu machen.

    Und da die Dinge im Katalog dann doch oft anders aussehen, als in der Wirklichkeit, wollten wir uns das Ergebnis dann noch mal live anschauen. Also ging es am Samstag mal wieder zu IKEA.

    Bei der Gelegenheit schauten wir auch gleich noch wegen einnes neuen Kleiderschrankes. Dabei mußten wir feststellen, das die Schiebetüren unpraktisch sind, weil sie keine Griffleiste haben.

    Was denkt sich dann der Handwerker – kein Problem, da könnte man(n) ja ein L-Profil aus Alu anschrauben und fertig.

    Also war der Slogan in Anlehnung an die bekannte  MTV Sendung geboren:

    “Pimp my PAX”

    Posted by alex @ 13:44

    Tags: , ,



Kommentar hinterlassen:

Hinweis: Vor Veröffentlichung ist eine Freigabe des Beitrags erforderlich.