• 29Jul

    Vergangenen Sonntag konnte ich den Schotter für das Fundament der Trockenmauer au der Westseite verteilen.

    Auf der Südseite hingegen mußte noch die Aufschüttung verbreitert werden, um die endgültige Größe zu erreichen. Von Hand machte das keinen Sinn, also wurde ein Männertraum war – ich darf Bagger fahren.

    Wenn man einmal einen Bagger da hat, haben wir uns jetzt auch für eine Regenwasserzisterne entschieden um das entsprechene Loch mit auszuheben. Wir werden jetzt eine 5,3m³ Zisterne aus Beton bestellen.

    Heute morgen wurde dann der Bagger angeliefert. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit ging die Arbeit gut voran. Der alte Aushub ist jetzt an den Terassen angefüllt. Die großen Steinbrocken mußten dabei aussortiert werden. Da waren ein paar ganz schöne Brocken dabei :-)

    Posted by alex @ 17:33

    Tags:



Kommentar hinterlassen:

Hinweis: Vor Veröffentlichung ist eine Freigabe des Beitrags erforderlich.