• 16Apr

    Und noch eine offene Baustelle konnten wir nun mit Beginn des Frühlings eindlich in Angriff nehemn – dem Bau unserer Terrasse.

    Hierfür orderten wir über 400 lfm Douglasiendielen und 130 lfm Unterkonstruktion und 2.000 Edelstahlschrauben.

    Die ganze Konstruktion liegt auf Rechteckpflastersteinen auf, welche ich zum Ausgleich von Unebenheiten in der Schotterfläche in ein Mörtelbett setzte. Darauf kam die Unterkonstruktion und darauf die Terassendielen.

    Wochenende für Wochenende wächst jetzt die Terasse und wir immer schöner :-)

  • 09Apr

    Da die strengen Fröste nun vorbei sein dürften, machten wir uns dieses Wochenende daran unsere Grundstückseinfriedung vorzunehmen. Ursprünglich wollten wir einen Zaun errichten, haben dieses Thema jedoch auf Grund der nicht geringen Preise für etwas schönere Modelle schnell sein lassen.

    So kam jetzt die Lieferung mit knapp 90 Sträuchern, die alle in die Erde sollten. Wir entschieden uns für eine gemischte Hecken aus Blüten- und Obststräuchern.

    Um uns die Arbeit zu erleichtern, ließen wir uns die Löcher mit dem Minibagger ausheben. Trotzdem war die Arbeit mehr als anstrengend, da wir unseren schweren Boden durch untermischen von Sand und Torf etwas aufgebessert haben.

    Tags: , , ,

   

Recent Comments

  • Der Klinker wurde mit Zementschleierentferner und Bürste abg...
  • Hi Eine Frage, wie wurde bei euch der Klinker nochmals abge...
  • Hallo, haben auch eine sandfarbene Klinkerfassade welche ...
  • hallo, die selbe unerfreuliche Post haben wir auch bekommen...
  • Das sieht alles echt toll aus. Ich würde mir wünschen, wir w...