• 23Aug

    Nun ist die Aussaat zwei Wochen her und der Rasen keimt und wächst langsam aber sicher und wird immer dichter. Zum Vergleich zwei Bilder, das eine vom Sa 14.08. und das andere eine Woche später (21.08.).

    Tags: , ,

  • 09Aug

    Nach dem unser Mutterboden nun 2 Monate brach lag und hüfthoch mit “Wildkräutern” bewachsen war, widmeten wir uns endlich auch einmal der Anlage unseres zukünftigen Gartens.

    Erst einmal hieß es ein Woche lang Unkraut entfernen und Steine sammeln. Danach haben wir den Boden durchfräsen lassen und konnten dann endlich an das glätten und einebnen des Gartens gehen. Das hat dann wieder drei Tage gedauert. Als letzter Arbeitschritt habe ich dann die ganze Fläche gewalzt, glatt geharkt; gewalzt, glatt geharkt; gewalzt, … bis zum Schluss der Geländeverlauf so war, wie wir uns das vorgestellt haben. Das waren dann nochmals zwei Tage Arbeit.

    Heute konnten wir dann endlich unseren Rasen sähen und anwalzen und hoffen nun auf ein warmes, aber nicht zu trockenes, Wetter. Erst einmal haben wir den ganzen zukünfitgen Garten als Rasenfläche angelegt, die restliche Gartengestaltung soll dann Stück für Stück erfolgen.

    Tags: , ,

  • 25Jul

    Die letzten zwei Tage war Strafarbeit angesagt. Mit Spitzhacke und Schaufel bewaffnet durfte ich mich durch unseren Lehm/Kies/Felsboden kämpfen um einen Graben für das Trockenmauerfundament zu graben. Jetzt ist der Untergrund auf der Westseite soweit für den Mauerbau vorbereitet.

    Hinter die Mauer soll auch eine Drainage kommen. Den Draingeschlauch habe ich dann heute mit eingekauft. Leider passte die Rolle nicht so ins Auto und ich mußte sie aufschneiden. Aber die 50 m dann zu bändigen ist allein ein nicht machbares unterfangen. Zum Glück bot ein Ehepaar spontan seine Hilfe an. Vielen Dank dafür nochmals an die “Unbekannten”.

    Tags: ,

  • 05Jul

    Als wir in einer Regenpause heute auf unserem Schlammfeld waren, gab es eine Menge zu entdecken. So ist das Planum als Untergrund für unsere Bodenplatte ist fertig gestellt und der Graben für unsere Hausanschlüße zur Hälfte gegraben.

    Zum Glück hatten wir am Samstag noch Gummistiefel gekauft ;-)

    Tags: ,

  • 07Jun

    … am 07.06.2009 waren wir eher zufällig am Grundstück – und was sehen wir da, es ist gemäht.

    Eigentlich wollte ich das am Montag 08.06.09 erledigen, aber so konnte ich den Rasenmäher bei Bauhaus wieder abbestellen ;-)

    Gemäht

    Gemäht

    Tags:

  • 31Mai

    Gestern waren wir bei einem Abstecher von unserer Baumarkttour an unserem Grundstück. So langsam müßen wir uns wohl dann doch Gedanken über das Thema Rasenmähen machen ;-)

    Bei der Gelegenheit haben wir gleich mal das zu verkaufen Schild entfernt. Wenn es die LBBW nicht schafft, muß der Bauherr halt selbst Hand anlegen.

    Tags: ,

  • 18Apr

    Nachdem wir mal wieder Baumärkte unsicher gemacht hatten um eine Lösung für das Bad unserer ELW zu finden, fanden wir heute das langersehnte Bodengutachten im Briefkasten.

    Zum Glück haben wir den Keller weggelassen, denn ab 1,20 cm Tiefe beginnt der Boden an steinig zu werden (Bodenklasse 6) und ab 3,20 kommt Fels (Kalk).  Hintergrund ist, das die Schwäbische Alb alter Meeresboden ist (Jura) und überwiegend aus Kalk besteht (wir wohnen quasi auf einem Riff :-) )

    Bei den meisten Kellerangeboten bezogen sich die Preise für die Erdarbeiten jedoch immer nur auf Bodenklasse 2-4, so dass hier Mehrkosten entstanden wären. Aber so ist alles kein Problem, der Boden ist sehr tragfähig, so dass an der Bodenplatte keine extra-Bewehrung notwendig wird.

    Tags: , ,

  • 04Apr

    …was Goethe frohlocken ließ war auch uns heute eine Freude. Endlich hält der Frühling Einzug und unser Grundstück ist schneefrei. Es war ein gutes Gefühl darauf gehen zu können ohne nasse Füße zu bekommen und sich etwas besser die Dimmensionen des ganzen Projektes vor Augen zu führen.

    Nur die Jungs aus der Nachbarschaft waren nicht begeisert, denn momentan sind die beiden freien Bauplätze (zusammen ca. 1600 m²) ihr Bolzplatz und der würde dann um die Hälfte schrumpfen :-)

    grundstuck_fruhling-1grundstuck_fruhling-2

    Tags: , ,

  • 26Mrz

    mit unserem Architekten. Immer noch Schneebedeckt präsentierte sich unser Grundstück. Dazu noch kalter Nieselregen-ungemütlicher geht es nicht.

    Herr Muff brachte uns auch schon die ersten Entwürfe von unserem Haus auf unserem Grundstück mit.

    Tags: , ,

  • 24Mrz

    Heute war Notartermin zum Unterzeichnen des Grundstückkaufvertrages, damit können wir 784 m² Land unser eigen nennen ;-)

    Tags: ,

« Previous Entries   

Recent Comments

  • Der Klinker wurde mit Zementschleierentferner und Bürste abg...
  • Hi Eine Frage, wie wurde bei euch der Klinker nochmals abge...
  • Hallo, haben auch eine sandfarbene Klinkerfassade welche ...
  • hallo, die selbe unerfreuliche Post haben wir auch bekommen...
  • Das sieht alles echt toll aus. Ich würde mir wünschen, wir w...